Sigrid Varduhn

Sigrid Varduhn, Diplom-Kommunikationswirtin und Poesiepädagogin, über das Lesen und das Schreiben und wie es uns verändern und wachsen lassen kann. 1967 in Berlin geboren, hat sie an der Universität der Künste in Berlin Gesellschafts- und Wirtschaftskommunikation studiert. Sie arbeitet als Trainerin fürs Schreiben im Beruf. In Schreibwerkstätten zum kreativen und literarischen Schreiben stiftet sie Menschen dazu an, ihre eigene Erzählstimme und ihre Geschichten zu finden. Sie glaubt an die Veränderungskraft von Büchern, die uns Unterstützer, Berater und Freund sein können. Und sie setzt auf die Veränderungskraft des Schreibens, das unsere Gedanken spiegeln, uns näher zu uns und weiter auf unserem Weg bringen kann.